Verantwortliche,Trainer & Ansprechpartner

Alexander Görg
Vorstand TuS Herborn
Abteilungsleitung
Trainer
(Mi & Fr)
Schwerpunkt
MMA Sparring
Kombat Taekwondo
Selbstverteidigung
4. Dan Taekwondo (WT)
4. Dan Kombat TKD
2. Dan Hapkido
Landeskampfrichter
Technik & Zweikampf
Fitnesstrainer C-Lizenz
DTU Prüferlizenz
Landes-Prüfungsreferent 
TKD Union Saar e.V.






Rolf Zehmke
Trainer
(Mi & Fr)
Schwerpunkt    Taekwondo (WT)
Grundtechnik & Formen
3. Dan Taekwondo (WT)
Fitnesstrainer C-Lizenz

 

Lisa Matzen
Organisationsleitung
Trainerin
(Mi & Fr)
Schwerpunkt
MMA Sparring
2. Dan Taekwondo (WT)
6. Kup Hapkido
Landeskampfrichter
Eventplanung






Dino Quint
Trainer
(Freitag)
Schwerpunkt
Hapkido/Kickboxen K1
Selbstverteidigung
3. Dan Taekwondo (WT)
2. Dan  Hapkido
Landeskampfrichter
Fitnesstrainer C-Lizenz
DTU-Prüferlizenz

Annalena Zehmke
Trainerin Taekwondo (WT) Nachwuchs
Grundtechnik & Formen
2. Dan Taekwondo (WT)
Nachwuchstrainerin  

Luise Dietrich
1. Dan Taekwondo (WT)
Nachwuchstrainerin 




Finn Jahnke
2. Dan Taekwondo (WT)
8. Kup Hapkido
Übungsleiterlizenz 
Sportwart TV Herrstein
Abteilungsleiter SV Herrstein
Trainer Kinder & Erwachsene
Kampfrichteranwärter
Fitnesstrainer C-Lizenz

Die "Urgesteine" unseres Vereins-links Gerd Hub (3. Dan) Gründer der TKD-Abteilung im TuS Herborn, rechts außen Karl-Otto Uebel (7.Dan) mit Bundestrainer Georg Streif, dem Chef der deutschen Nationalmannschaft (DTU) 

Über uns

Entstehung

 Unsere Kampfsport-Abteilung  entstammt dem früheren traditionsreichen Taekwondo-Club Idar-Oberstein unter Karl-Otto Gemmel (geb.Uebel / 7.Dan) damals noch in der TURP (TKD Union Rheinland-Pfalz e.V.) organisiert. 2013 haben wir uns neu formiert und als Abteilung dem TuS Herborn 1910 e.V. angeschlossen und sind dem saarländischen DTU-Landesverband, beigetreten.

Organisation & Verbandsangehörigkeit
Unser Landesverband ist die Taekwondo Union Saar e.V. mit welchem wir dem Bundesverband, der Deutschen Taekwondo Union e.V. (DTU) als zertifizierter Verein angehören. Die DTU ist dem Weltverband World Taekwondo (WT) untergeordnet. Die DTU ist der einzige offizielle Dachverband in Deutschland für olympisches Taekwondo und dem DOSB (deutscher olympischer Sportbund) zugehörig. Der TuS Herborn 1910 e.V. ist Mitglied im Landessportbund Rheinland-Pfalz/Sportbund Rheinland, und über die TKD-Union Saar auch als Mitglied im LSVS (Landessportverband Saarland) organisiert.
Im Kombat Taekwondo sind wir offiziell lizensierter Club und Ausbilder.

Des weiteren sind wir im Bereich Hapkido (koreanisches Jiu-Jitsu) Mitglied und eine offizielle Schule der European Hwal Moo Do Federation und somit der World Hwal Moo Do Federation und darüber ebenfalls der Korea Thaiboxing Association angeschlossen.

Unser Training
Unsere Training ist auf den Breitensport ausgelegt für jedes Alter und Geschlecht ab 13 Jahren unabhängig der körperlichen Konstitution - trainieren kommen um fit zu werden ist unser Motto, nicht fit werden um trainieren kommen zu dürfen. Vom reinen traditionellen Taekwondo haben wir uns mittlerweile etwas weiterentwickelt zu einem zeitgemäßen Kampfsporttraining für Jugendliche und Erwachsene mit leicht erlernbaren, anwendbaren Techniken und weniger strengen Ordnungen.
Unser Trainingsschwerpunkt liegt auf Selbstverteidigung, Fitness, Beweglichkeit.
Unser Training gestaltet sich in der Regel so, dass wir nach einer kurzen gemeinsamen Aufwärmeinheit und einem ausgiebigen Dehnen sowie Übungen zur Mobilität zu Übungen mit einem Partner übergehen. Dabei werden erst Grundtechniken vermittelt bevor es zum freien üben mit dem Partner geht, bis hin zu leichten Sparrings - sofern genügend Erfahrung vorhanden. 
Meist werden Trainingsgruppen gebildet um verschiedene Bereiche und Interessen abzudecken.
Trainiert werden Tritte, Schläge, Würfe sowie Kombinationen und Bewegungsmuster aus verschiedenen Kampfsportarten. 
Wer sich also für Kraft-Ausdauer-Training, Flexibilität, Mobilität und Körper-Koordinations-Training gepaart mit Selbstverteidigung interessiert ist bei uns genau richtig-selbst wenn die Intension zum richtigen Kämpfen nicht vorhanden wäre.

Sonstige Aktiviäten
Im Verein ist uns die Gemeinschaftlichkeit, das soziale Miteinander und das Gefühl der Zugehörigkeit der wichtigste Aspekt neben dem Sportlichen. Um diesen Aspekt zu stärken planen wir regelmäßig auch außersportliche Unternehmungen. So gehen wir regelmäßig wandern mit geselliger Einkehr, oder veranstalten Grill-Events an unserer Halle und der vereinseigenen Hallenwirtschaft. Jeder darf sich bei uns wohl und willkommen fühlen-ein freundschaftliches Ambiente für ein aktives und spaßiges Miteinander

Regelmäßige Weiterbildungen mit den koreanischen Großmeistern Ik-Pil Kang (links) und Park Soo-Nam (beide 9. Dan) im Bereich Technik gehören für uns zum Programm